Kundenindividuelle Schulungen

Erforderliche Kenntnisse

  • keine

Termine

Druckfedern    
Schulung KI1: FUL (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: FUL 16  
Schulung KI2: FUL (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: FUL 26  
Schulung KI3: FUL (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: FUL 36  
Schulung KI4: FUL (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: FUL 56  
Schulung KI5: F, FSE  
  Schulungsmaschine: F 3  
Drahtbiegen    
Schulung KI6: B (WPS III)  
  Schulungsmaschine: B 4  
Schulung KI7: BMU (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: BMU 40  
Schulung KI8: BM (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: BM 60  
Schulung KI9: BT (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: BT 3.2  
Rohrbiegen    
Schulung KI10: BMZ (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: BMZ 12  
Schulung KI11: RBV (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: RBV 60R  
Schenkelfedern    
Schulung KI12: FMU (WPS III)  
  Schulungsmaschine: FMU 0.7  
Schulung KI13: FMU (WPS 3.2 EasyWay)  
  Schulungsmaschine: FMU 16  

Schulungsinhalte

  • Erklärung der Maschine und ihrer Elemente, Funktionsweise, Produktionsmöglichkeiten, Sicherheitseinrichtungen, Haspel und Richtapparat
  • Erläuterung der Betriebsanleitung und des Programmiersystems
  • Erklärung der elektronischen Steuerung und der Steuerungselemente
  • Einschalten der Maschine und deren Motoren, Ansteuerung im Handbetrieb
  • Montage eines Werkzeugsatzes, Materialwechsel und Neueinstellung
  • Erklärung von Wiederstart nach Not-Halt und normalem Abschalten
  • Datensicherung (Rücklesen von Tagessicherungen)
  • Importieren und Exportieren von Programmen
  • Erläuterung von Instandhaltung, Wartung und Restrisiken

Abhängig vom Maschinentyp

  • Erklärung des Haspels und des sicheren Beladens mit einem Drahtbund
  • Programmierung von verschiedenen Federabläufen
  • Programmierung von neuen Teilen mit Geometrie-Elementen
  • Eingabe von Werkzeug-, Kennlinien- und Materialdaten
  • Achsen auf Referenzpunkt fahren, Achsen auf Nullposition fahren
  • Einstellung der Schnittarten und des Walzendrucks Eingabe von Kennlinien
  • Zusatzfunktionen und Makros programmieren
  • Biegeteilverwaltung
  • Rücklesen von Tageslisten

Gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage auch kundenindividuelle Schulungen bei Ihnen vor Ort an.

Teilnehmerzahl: 1 - 6 Personen

Ansprechpartner

Herr Martin Baumann
Telefon: +49 7121 146-218
Fax.: +49 7121 146-1301
E-Mail: Baumann@remove-this.wafios.de

Herr Timon Rabenau
Telefon: +49 7121 146-1315
Fax.: +49 7121 146-1301
E-Mail: T.Rabenau@remove-this.wafios.de

Kontakt

WAFIOS AG – Customer Service
Silberburgstraße 5
D - 72764 Reutlingen
Postfach 2941
Telefon: +49 7121 146-1300
Fax: +49 7121 146-1301

E-Mail: service@remove-this.wafios.de
Internet: www.wafios.com

© 2017 WAFIOS AG Germany